Insight News

03.09.2019
Insight Personalberatung führt jobotics am Markt ein

Unter diesem Namen hat die Personalberatung insight in Starnberg einen innovativen Chatbot zur Gewinnung von gewerblichen Fachkräften gelauncht.

Insight Personalberatung führt jobotics am Markt ein – der innovative Chatbot für das Recruiting im Produktionsbereich

Die insight – International Management Consultants sind im Markt bekannt als Partner im Bereich der branchenspezifischen Direktansprache von Fach- und Führungskräften. Zu den betreuten Schwerpunktindustrien der Starnberger Personalberater gehören Papier, Kunststoff, Verpackung, Druck und Maschinenbau. Integraler Bestandteil ihrer Unternehmenskultur ist es, Marktentwicklungen zu beobachten und in Problemlösungen für ihre Kunden zu denken. Ein immer drängenderes Thema ist dabei der Mangel an Fachkräften im Produktionsbereich. Die Frage stellt sich: „Wo sind all die Bewerber hin?“ Auf Stellenanzeigen, online wie offline, kommen so gut wie keine Reaktionen mehr. In manchen Regionen scheinen gewisse Berufsbilder gar nicht mehr verfügbar zu sein. Vor diesem Hintergrund hat insight einen neuen Service entwickelt, der nun nach intensiven Tests live geht: jobotics

Mit diesem innovativen Recruiting-Tool holt insight potentielle Bewerber dort ab, wo sie sind, und spricht sie auf eine innovative und zeitgemäße Art und Weise an. Durch die Nutzung eines speziell auf die jeweilige Vakanz programmierten Chatbots, der das Kommunikationsverhalten der Zielgruppe aufgreift, informiert insight potentielle Kandidaten und qualifiziert diese für ihre Kunden vor. Danach übernimmt die Starnberger Personalberatung das Bewerbermanagement und die weitere Ansprache oder übergibt die Leads, und der Kunde übernimmt die weitere Bearbeitung selbst. Durch diese Form der Ansprache gewinnt die Personalabteilung wieder Zeit für das Wesentliche: die persönliche Beschäftigung mit dem Kandidaten. Zahlreiche Projekte in allen Regionen Deutschlands mit unterschiedlichsten Jobprofilen haben gezeigt: es gibt fast niemanden im produktionsnahen Bereich, der auf diesem Wege nicht zu erreichen wäre. Und das Beste daran: jobotics spricht den passiven Arbeitsmarkt an. Die Verbindung einer innovativen Technologie mit dem Know-how und der Erfahrung aus mehr als 25 Jahren in der klassischen Personalberatung macht diese Lösung einzigartig. Nähere Einzelheiten sind unter https://get.jobotics.de zu finden.

12.11.2018
Wir machen das mal lieber selbst...



In allen Gesprächen, die wir in unserem beruflichen Alltag führen, kommt immer wieder das Thema des immer enger werdenden Arbeitsmarktes zur Sprache. In unserer Wahrnehmung besteht große Einigkeit bei verantwortlichen Hiring Managern, dass es zunehmend schwieriger wird die richtigen Mitarbeiter für das eigene Unternehmen zu finden. Begrifflichkeiten wie der sog. „War for Talents“ oder der „Kampf um die besten Köpfe“, mögen nicht jedem gefallen, drücken aber das Kernproblem sehr gut aus.

Lesen Sie unseren aktuellen Blogbeitrag...

15.10.2018
Lieber zwei Mal drauf geschaut



Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler. Wir alle machen Fehler, jeden Tag. Mal sind es größere Fehler, die einem noch eine ganz Zeit nachhängen und mal sind es kleinere Fehler, die am  Abend schon wieder vergessen (und vergeben) sind. Das ist menschlich und macht gelegentlich auch das Salz in der Suppe, der Zusammenarbeit zwischen Menschen aus. Und dennoch gibt es Bereiche, in denen Fehler schwerer ins Gewicht fallen. Es gibt Bereiche, in denen ein zweiter Blick, eine erneute oder eine kritische Prüfung ratsam sind. Wir alle kennen den Spruch des „eine Nacht drüber Schlafens“, wir alle wissen um die Notwendigkeit von etwas zeitlichem Abstand bei schwierigen Entscheidungen und man sollte auch annehmen, dass wir alle ein Gespür dafür haben, wie wichtig der erste Eindruck bei einer Bewerbung ist. 

Lesen Sie weiter in unserem aktuellen Blogbeitrag

02.10.2018
Gläserne Mitarbeiterzufriedenheit



Wer ein Hotel bucht, liest einschlägige Rezensionen. Restaurants leben von guten Bewertungen und Ärzte haben schon gegen diskriminierende Bewertungsportale geklagt. Die Welt der Bewertungsportale hat den Arbeitsmarkt längst erreicht. In nahezu jeden Bewerbungsprozess werfen Bewerber einen Blick auf einschlägige Bewertungen ihrer potenziellen Arbeitgeber; mit nicht immer schmeichelhaften Ergebnissen. Der Wettbewerb um die ‚besten Köpfe‘ hat ein zusätzliches Betätigungsfeld.

Lesen Sie unseren neuesten Blogbeitrag direkt weiter. 

21.09.2018
Zukunft Personal - Impressionen

Vom 11. - 13. September 2018 hat in Köln die Zukunft Personal stattgefunden. Auch wir waren mit einer Delegation vor Ort und haben uns die Messe angeschaut. Anbei ein paar Impressionen, sowie ein Link zu einem Rückblick auf die Messe, der aus unserer Sicht die Messe sehr treffend beschreibt. 

10.09.2018
Gute Vorbereitung ist das A und O



Im letzten Teil unserer kleinen Serie zum Thema Onboarding, wollen wir uns heute mit der Frage beschäftigen, was der Arbeitnehmer tun kann, um seinen Einstieg an neuer Wirkungsstätte so erfolgreich wie möglich zu gestalten. Ein guter und erfolgreicher Onboarding Prozess liegt nicht einzig in der Verantwortung des einstellenden Unternehmen, sondern ein Arbeitnehmer sollte seinen Teil dazu beitragen, den Einstieg in die neue Arbeitsumgebung so gut wie möglich vorzubereiten. Lesen Sie mehr dazu auf unserem aktuellen Blogbeitrag

03.09.2018
Der 35-Stunden-Manager



Natürlich gibt es ein Leben nach der Arbeit. Der Wunsch und der Anspruch nach Vielfalt an Betätigungsfeldern, breit gelebten Interessen, ausreichend Regeneration sowie ausreichend Zeit für Familie und soziale Kontakte sind nicht nur legitim, sondern notwendig. Eindimensional agierende, überlastete oder sozial verarmte Mitarbeiter oder Führungskräfte sind kein Erfolgsmodell. Weder für den Betroffenen noch für das Unternehmen. Lesen Sie mehr dazu auf unserem aktuellen Blogbeitrag

30.08.2018
Wachstum gemeinsam mit den Kunden



Kontinuierliches Wachstum, eingebunden in eine langfristige Unternehmensstrategie der inhabergeführten Gruppe in der Verpackungsindustrie, unterstützt durch strategische Zukunftsinvestitionen, zeichnen unseren Mandanten aus. Beständigkeit, Unabhängigkeit und Langfristigkeit sind die Eckpfeiler der Unternehmensphilosophie, über die zahlreiche namhafte Kunden erfolgreich begleitet werden. Zur Unterstützung des weiteren Wachstums suchen wir zur Übernahme eines bestehenden Kundenstamms und dessen werthaltigen Ausbau Sie als Regionaler Verkaufsleiter West/NRW (m/w). Schauen Sie gleich auf unseren Stellenmarkt, um mehr über unser neues Mandat zu erfahren. 

29.08.2018
Mehr als nur Laptop und Auto



Am 30. Juli hatten wir uns im Blog mit dem Thema Onboarding beschäftigt und bereits angekündigt, dass wir diese Serie noch um zwei weitere Beiträge ergänzen wollen. Im ersten Teil wollen wir den Blick auf das Unternehmen richten und beschreiben, welche Elemente aus unserer Sicht zu einem guten Onboarding Prozess gehören.

Im letzten Beitrag hatten wir bereits darauf hingewiesen, dass es beim Onboarding um so viel mehr geht als nur die rechtzeitige Bereitstellung von Laptop und Auto. Natürlich sind auch dies Faktoren, die im Onboarding Prozess zwingend beachtet werden sollten, aber es ist eben nur ein Bestandteil des Prozesses.

Lesen Sie weiter auf unserem aktuellen Blogbeitrag

17.07.2018
Thomas Schmitt neu im Team


Ein Alleinstellungsmerkmal der insight Personalberatung ist die lange Branchen- und Managementerfahrung der Partner und Berater. Diesem Leitgedanken folgend, freuen wir uns unsere nachhaltige und zukunftsorientierte Wachstumsstrategie konsequent fortzusetzen und Herrn Thomas Schmitt als neuen Partner gewonnen zu haben. 
 
Der 37-jährige Diplom-Betriebswirt aus dem Raum Heilbronn verfügt über langjährige erfolgreiche Berufserfahrung in diversen vertrieblichen und leitenden Positionen sowohl in der papierverarbeitenden als auch der chemischen Industrie. Dabei hat er sowohl den inhabergeführten Mittelstand als auch internationale Konzernstrukturen kennengelernt. Thomas Schmitt kümmert sich zukünftig im insight-Team schwerpunktmäßig um die Branchen Papierverarbeitung sowie Chemie. Thomas Schmitt ist verheiratet und hat drei Kinder.

06.06.2018
André Limburg neu im Team


Ein Alleinstellungsmerkmal der insight Personalberatung ist die lange Branchen- und Managementerfahrung der Partner und Berater. Diesem Leitgedanken folgend, freuen wir uns unsere nachhaltige und zukunftsorientierte Wachstumsstrategie konsequent fortzusetzen und Herrn André Limburg als neuen Partner gewonnen zu haben. 

Der 48-jährige Diplom-Ingenieur aus Bochum verfügt über langjährige erfolgreiche Berufserfahrung als Geschäftsführer und Chief Operating Officer sowohl in der Papierveredelung als auch im industriellen Offset- und Tiefdruck im In- und Ausland. Dabei hat er sowohl den inhabergeführten Mittelstand als auch internationale Konzernstrukturen kennengelernt. André Limburg kümmert sich zukünftig im insight-Team schwerpunktmäßig um die Branchen Druckindustrie, Maschinenbau und Druckzulieferindustrie sowie Papier. Der begeisterte Skifahrer ist verheiratet und hat drei Kinder.